Sankt Johannes Evangelist Tübingen

Pfarrer Alois Krist

Alois Krist ist seit 5. Februar 2006 Pfarrer von St. Johannes Tübingen und St. Ägidius Hirschau. In Schwäbisch Hall geboren, wuchs er mit 4 Geschwistern in Künzelsau (Hohenlohekreis) auf. Das Studium der Theologie führte ihn nach Tübingen und Innsbruck.
Nach dem Diakonatsjahr in Waldachtal wurde er am 29. 6. 1991 in Ulm-Wiblingen zum Priester geweiht. Die ersten 3 Vikarsjahre verbrachte Alois Krist in St. Maria, Aalen, das letzte Ausbildungsjahr in Marbach am Neckar. Danach war er 10 Jahre Pfarrer der sich peu à peu entwickelnden Seelsorgeeinheit „Östlicher Schurwald“ im Landkreis Göppingen. Von 2001 – 2005 übte er dort das Amt des Kreisdekans mit Schwerpunkt „Gesellschaftlicher Bezug der Kirche“ aus. In Tübingen ist Pfarrer Alois Krist zugleich Vorsitzender der Gesamtkirchengemeinde.

Zwei Leitfragen bewegen ihn :
>>  Wie kann die Kirche die Menschen in ihrer neuen spirituellen Suche „abholen“, begleiten und Räume des Austausches anbieten?

>>  Wie kann die Kirche den Gott sichtbar machen, der sich insbesondere der Alten, Kranken, Behinderten und Schwachen annimmt?